Sprachurlaub Australien
 

 

College Aufenthalt

Englisch lernen bei einem College-Aufenthalt

Unter dem Begriff College werden besonders im anglo-amerikanischen Raum unterschiedlichste Bildungseinrichtungen zusammengefasst. Es sind generell weiterführende Lerninstitutionen, die nicht selten an eine Hochschule angegliedert sind. Sie können öffentliche Träger haben oder auch privat geführt werden. Viele Colleges in England und den USA öffnen gerne ihre Pforten für Schüler aus aller Welt ‒ manchmal das ganze Jahr über, manchmal nur in den Ferien.

Wer bei einem College-Aufenthalt Englisch lernt, verbessert seine Studien- und Berufsaussichten erheblich. Dabei werden je nach persönlichen Vorkenntnissen und individuellen Lernzielen die unterschiedlichsten Kurse angeboten. Fast alle Colleges verfügen außerdem über eine Cafeteria, in der man sich mit anderen Schülern austauschen kann sowie über eine Mensa bzw. Kantine, so dass jederzeit für das leibliche Wohl gesorgt ist.

Der College-Aufenthalt als Urlaubsmittelpunkt

Wer sich für einen College-Aufenthalt entscheidet, muss natürlich nicht die ganze Zeit über lernen. Zum einen ist der Unterricht so angelegt, dass er möglichst viel Spaß und Freude am Lernen vermittelt, zum anderen steht wie bei den übrigen Sprachferien auch ein buntes Freizeitprogramm an.

Die Colleges sind nicht nur gastronomisch gut ausgestattet, sondern bieten auch zahlreiche Möglichkeiten, Sport zu treiben. Viele verfügen über Fußball- und Tennisplätze, Fitnessräume und Schwimmbäder.

Selbstverständlich entdeckt man bei einem College-Aufenthalt auch die Umgebung des Sprachreiseziels. Dies können Museums- und Theaterbesuche sein genauso wie Sightseeing-Touren, Ausflüge in die Natur oder die Teilnahme an regionaltypischen Events, die einem nicht nur die englische Sprache, sondern auch das authentische Leben vor Ort näher bringen. Die meisten Freizeitveranstaltungen sind bereits im Reisepreis enthalten.